Blissful lies werden mit einem spin off zuruckkommen betrachten sie den kanzler der show fur einen moment

Die Serie Pretty Little Liars erschien am 8. Juni 2010 zum ersten Mal auf den Bildschirmen. Er stellt vor, dass wir bald sein neuntes Fest feiern werden! Millionen von Zuschauern unter den ungleichen Hörnern setzten die Geschichten von vier Großmüttern fort, die versuchten, die Konvergenz eines außerirdischen Pirschers zu erforschen. Zur gleichen Zeit wurden sieben Jahreszeiten erstellt!Du kannst den aktuellen nicht beenden! Dringend: Am 20. März können wir die Ausgründung der Serie sehen Pretty Little Liars: Die Perfektionisten. Wer wird das Versprechen erscheinen? Wie wird die Geschichte sein? Wir fordern euch alle auf!

Darüber hinaus basiert die Serie als Vorläufer auf dem Fundament von Sara Shepards Position. Wir werden zu Beacon Heights wechseln, wo jeder entfernte existieren kann (auch wenn er mit einem breiten Einsatz geschmiedet ist. In der Brigade werden wir unter anderem bemerken zwei Schauspielerinnen aus der ungewöhnlichen Sweet Lies. Sie beschäftigen sich immer noch mit freundlichen Persönlichkeiten. Rede hier über die obligatorische Sasha Pieterse (Alison DiLaurentis und Janel Parrish (Mona Vanderwaal. In der Perfect Party gibt es auch Namen wie: Garden, Brown, Rutherford oder Disney-Idol Sofia Carson.

Das Grundstück wird in der oben erwähnten Siedlung Beacon Heights erstellt. Mona Vanderwaal wird von Leistungen träumen, die der früheren Gegnerin Alison DiLaurentis entsprechen. In der Zwischenzeit werden wir die Geschichte von drei Komplizen erkennen: Ava, Caitlin und Dylan. Sie schmelzen über dem schillernden Vergehen, unter dem der König der Schule leiden würde, was jeden von ihnen gefährden würde. Ayuisten sind kaum Finessen, aber die Leute können nicht glauben, wie sie herausfinden, dass die Person, die sie zu töten geplant hatten, einfach nicht existiert. Und trotz der Tatsache, dass sie keine durchschnittliche Allianz haben, fungieren sie als Starthäftlinge.

Sie werden die Kraft bald am 20. März auf dem Freiform-Slogan lernen!