Service der ibm registrierkasse

Nach dem Sprichwort ist "jedes Land ein Brauch". Kochen Sie nicht mit der Gegenwart, stimmen Sie nicht zu und beachten Sie insbesondere die Weihnachtstraditionen an ungewöhnlichen Orten in Europa. Wenn dasselbe nach Amerika geht, ein Land, das so leicht von Auswanderern aus Ours gesucht wird? Kombinierte Ebenen sind vor allem ein Konglomerat von Kulturen aus einigen Regionen Europas. In diesen Zeiten ist diese Zeit schnell vollständig kommerzialisiert, und der festliche Zustand und die Kraft, Zeit mit Freunden zu verbringen, weicht den Vorweihnachtsvorbereitungen. Denn Feiertage in den Vereinigten Staaten von Amerika könnten nicht ohne schön verpackte Geschenke unter einem bunten, hohen Weihnachtsbaum funktionieren.Die Vorweihnachtszeit beginnt in Amerika nach Erntedankfest (fällt auf frischen Donnerstag im November oder am sogenannten schwarzen Freitag, da die Verkäufer in der Fabrik vorweihnachtliche Verkäufe beginnen. An diesem Tag können Frühaufsteher spezielle Aktionen nutzen. Häufig kommt es vor, dass die Waren von 3 bis 12 Uhr fast zur Hälfte verkauft werden: Ein Weihnachtsbaum und Sie zahlen sehr früh, es ist in Mode, sie am Dark Friday schnell zu kaufen und zu schmücken. Das gleiche gilt, wenn in Polen die Amerikaner und der Weihnachtsbaum als Hauptdekor angesehen werden, und bis zuletzt Figuren von bunten Sternen, Schneemännern, Weihnachtsmännern und vieles, viele verschiedene. Traditionell gibt es auch die Schaffung von duftenden Kerzen auf dem Tisch, die bunte Kränze an die Tür hängen und Nebel unter der Decke hängen.Wenn wir jetzt schreiben, sind Geschenke in Amerika besonders wichtig. Zwar sind nicht nur die Gruppe und Freunde nicht geeignet, sondern auch Nachbarn, Partner und Passanten, damit jeder die Magie der verschmelzenden Feiertage spüren kann. Sehr schön und geschätzt von den Daten ist es, Schachteln mit handgemachten Kuchen herzustellen. Auf der anderen Seite erhalten die Kinder Geschenke vom Weihnachtsmann, die in magischen Schlitten kommen, die von Rentieren geschnappt werden, die kleineren Geschenke in Socken über dem Kamin hängen lassen und größer unter dem Weihnachtsbaum liegen, den vorbereiteten Kuchen essen und Milch trinken Der Dezember kann jedes Zuhause besuchen.Weihnachten selbst ist in den Vereinigten Staaten sehr kurz. Da wir am 25. und 26. Dezember immer noch mit der Familie feiern, zieht die nächste Arbeitswoche bereits für die Amerikaner an. Und natürlich beginnen die Vorbereitungen für die große Feier des letzten Jahres und des Silvesterabends.