Umweltschutzrecycling

Sicherheitsfragen und Buchkontrollen in der Industrie werden hauptsächlich mit Hilfe der natürlichen Umgebung kombiniert. Versuchen wir zu zeigen, wie die EU auf der Grundlage einer Fallstudie - Atex-Fallstudien - Vorschriften zur Arbeitssicherheit normalisiert hat.

Aufgrund der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit der Maschinen und Werkzeuge zur Ausführung von Funktionen in Steinkohlenbergwerken übergeben wird, in denen die Gefahr einer Explosion von Methan und Kohlenstaub besteht, wird in dem spezifischen Rechtsakt die letzte Richtlinie behandelt Bedrohungen.

Im März 1994 verabschiedeten das Europäische Parlament und der Rat das so genannte neue Lösung 94/9 / EG in Bezug auf die Regulierung der Gesetze der Mitgliedstaaten bezüglich der Geräte und Schutzsysteme, die für den Zweck in der Atmosphäre einer potenziell explosionsgefährdeten Atmosphäre vorgesehen sind, die als Atex-Richtlinie bezeichnet wird, und die Umsetzung der Bestimmungen des Artikels 100a des Vertrags von Rom, dem Hauptende dieses Vertrags Das Prinzip besteht darin, einen reibungslosen Warenfluss zu gewährleisten, der einen hohen Explosionsschutz gewährleistet. Dieses Prinzip war jedoch kein Anlass für die Harmonisierung des Explosionsschutzes in der europäischen Gruppe. Seit etwa zwanzig Jahren mussten sich die Menschen an einige sogenannte anpassen der alte Ansatz zum freien Handel mit Waren, die unter die ATEX-Richtlinie fallen.

Die Richtlinie 94/9 / EG wurde seit dem 1. Juli 2003 in die Wohnung integriert. Sie ersetzt die alten Richtlinien des alten Konzepts 76/117 / EEC und 79/196 / EEC bezüglich elektrischer Geräte, die aus der Ferne angelandet werden und die angegriffen werden können Oberfläche und die Richtlinie 82/130 / EWG, die elektrische Geräte einschließt, die in explosionsgefährdeten Bereichen im Raum von Gasminen mitgenommen werden. Genehmigungsverfahren für alte Genehmigungen Die Genehmigungsverfahren waren nur mit Elektrowerkzeugen verbunden, die alle spezifischen Sicherheitsanforderungen erfüllen wollten. Studien haben gezeigt, dass elektrische Schüsseln nur in wenigen Fällen eine Zündquelle darstellen. In dem Vertrag mit dem jetzigen Vertrag ist der einzige, der in den Grundsätzen des alten Bedrohungsansatzes gekennzeichnet ist, nicht zu sehr mit dem angemessenen Schutzniveau zu tun, das nach der Verordnung 100a des Vertrags von Rom erforderlich ist.